The Sky is the Limit! Wie du deine Blockaden entmachtest und ins Tun kommst.

Karte nicht verfügbar

Datum/Zeit:
16/05/2019
9:00 - 13:00

Termin nur für Frauen?
Ja

Name Veranstalter/in:
Heide Liebmann

Homepage:
https://www.heide-liebmann.de/the-sky-is-the-limit/

Kategorien:


Details:

Wenn du wichtige Dinge immer wieder vor dir herschiebst, obwohl du „eigentlich“ genau weißt, dass sie erledigt werden müssten …
Wenn du mit deinen Aufgaben nie fertig wirst, weil du immer noch das Gefühl hast, dass etwas fehlt …
Wenn du oft denkst, dass du – verglichen mit anderen da draußen – einfach nicht gut genug bist …
Wenn du dich nicht traust, wirklich sichtbar zu werden, weil du dich so völlig ungenügend fühlst …
Wenn du glaubst, dass du erst dann wirklich glücklich sein wirst, wenn du etwas ganz Bestimmtes erreicht hast …
… Dann bist du wahrscheinlich ganz hervorragend darin, dich immer wieder selbst zu sabotieren und an deinem Erfolg zu hindern!

Erfolgsblockaden legen deinen Geist lahm. Und damit deine Möglichkeiten.

In diesem LIVE-Online-Workshop erfährst du, wie du deine negativen Gedanken über dich und die Welt verändern kannst. Damit du aus deiner inneren Kraft heraus die Dinge tust, die notwendig sind, um auf deine Art erfolgreich zu sein.

Der Workshop findet am 16. Mai 2019 von 9 bis 13 Uhr statt.

Nach deiner Anmeldung erhältst du einen Link zu Zoom, wo du dich registrierst.
Am 16. Mai um 9 Uhr klickst du dann auf den Link, und wir sehen uns alle bei einer Videokonferenz.
Wir werden dann ca. 90 Minuten live sein und miteinander arbeiten. Dann gibt es eine Zeit für individuelle Arbeit, die voraussichtlich bei ca. 30-45 Minuten liegt. Anschließend treffen wir uns wieder live im Zoom-Meetingraum, um die Ergebnisse zu besprechen.
Mit einer wunderbaren und sehr stärkenden Abschlussübung beenden wir den Workshop.
Wenn du konkrete Fragen hast, kannst du mich jederzeit per Mail oder Chat ansprechen.

Was Teilnehmerinnen sagen:

„Heide Liebmanns Workshop zum Thema „Erfolgsblockaden“ hat bei mir noch lange nachgewirkt. Die wichtigste Erkenntnis ist wohl, dass erstens die größten Blockaden in uns selbst liegen (und nicht immer bei anderen/den Umständen/etc), und dass – zweitens – wir selbst es sind, die die eigenen Blockaden erkennen und beseitigen können. Wie motivierend!“ (Dorothea Steinbacher)