Datum/Zeit:
30.11.2022
19:00

Termin nur für Frauen?
Nein

Name Veranstalter/in:
Fraueninitiative Magdeburg e.V.

Homepage:
https://www.courageimvolksbad.de/

Veranstaltungsort:
Volksbad Buckau c/o Frauenzentrum Courage

Kategorien:


Details:

Der LSVD Sachsen-Anhalt e. V. in Kooperation mit dem Volksbad Buckau lädt zum Gesprächsabend ein: Welche Veränderung von Narrativen der radikalen Rechten in den letzten 10-15 Jahren, besonders auf den Aspekt des Instrumentalisierens queer-feindlicher und antifeministischer Positionen gibt es? Seit einigen Jahren ist zu beobachten, dass LSBTIQ*-feindliche Entwicklungen in unserer Gesellschaft zu immer mehr Hetze und im schlimmsten Fall auch zu Gewalt führen. Hasskriminalität gegen LSBTIQ* ist aber kein gesellschaftlicher Zustand, sondern wird von rechts gezielt kultiviert, um von der Inhaltslosigkeit der eigenen politischen Positionen abzulenken. Diese Aspekte sowie der Stellenwert von Rassismus in aktuellen rechten Diskursen werden zunächst auf dem Podium, dann auch mit dem Publikum diskutiert.

Eingeladen sind Mo Asumang, Andreas Kemper und Juliana Franke.

EINTRITT FREI

Diese Veranstaltung wird gefördert durch das Amt für Gleichstellungsfragen der Stadt Magdeburg und vom Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit und Gleichstellung des Landes Sachsen-Anhalt.